Duggingen

aus Schwarzbubenland und Laufental, der freien Wissensdatenbank

---> Laufental / Duggingen: Karten


Duggingen ist eine politische Gemeinde im Bezirk Laufen des Kantons Basel-Landschaft in der Schweiz.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Duggingen grenzt an die Gemeinden Aesch, Pfeffingen, Grellingen, Seewen, Hochwald, Dornach und Himmelried.

Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 586 Hektaren, davon sind 57% Wald und 30% Landwirtschaftsfläche.

Bevölkerung

Zu den Dugginger Geschlechtern gehören die Familien Hofner, Ruetsch, Saladin und Zeugin, welche heute noch im Dorf lebende Bürger stellen. Die Bevölkerung hat in den letzten Jahren, bedingt durch reichliches Baulandangebot, stark zugenommen. Die Gemeinde ist mit ihren Infrastrukturen für eine Bevölkerungszahl bis zu 1'600 Personen eingerichtet. Per 31. Dezember 2010 wohnten 1'487 Personen in Duggingen.

Verkehr

Duggingen ist durch die Eisenbahn, Regionallinie S 3, in nur 15 Minuten von der Stadt Basel erschlossen. Die kantonale Autobahn H 18 endet beim Schloss Angenstein und ist von Duggingen aus in zwei Fahrminuten erreichbar. Die kantonale Autobahn ist ab Reinach voll ausgebaut. Die Stadt Basel ist in ungefähr zehn Fahrminuten zu erreichen. Aufgrund der täglichen Verkehrsüberlastungen sind diese Zeitdistanzangaben mit Vorsicht zu geniessen...

Links


Schwarzbubenland und Laufental